Zusätzliche Arbeiten in Ammergaustraße

Beim Straßenausbau der Ammergaustraße sind vom Kreuzungsbereich Hochheider Weg bis zum Trommelweg zusätzliche Arbeiten nötig. Daher bleibt die Straße bis Donnerstag, 30. April, gesperrt. Anwohnerinnen und Anwohner können ihre Grundstücke erreichen. Wer zu Fuß oder mit dem Rad unterwegs ist, kann die Baustelle passieren. Für den Kfz-Verkehr ist eine Umleitung eingerichtet.

Bauarbeiten am Haarenufer

In der Fahrradstraße Haarenufer, ab Höhe Cäcilienschule bis zur Ratsherr-Schulze-Straße, werden Versorgungsleitungen der EWE verlegt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Freitag, 6. März. In dieser Zeit ist die Straße an der Wasserseite halbseitig gesperrt. Der Verkehr muss mit Beeinträchtigungen rechnen.